Diese Seite jetzt drucken

Ultraschalltherapie

Ultraschall

Definition:

Durch mechanische Schallwellen wird ein Vibrationseffekt und eine Erwärmung im Behandlungsgebiet erzeugt. Die Frequenz der Wellen liegt zischen 100 und 800 kHz. Es wird zwischen den verschiedenen Intensitäten niedrig mit 0,3W/cm², mittel mit 0,6 W/cm² und hoch 2 W/cm² unterschieden. Dieses Heilmittel hat nichts mit der Ultraschall-Diagnostik zu tun.

Therapeutische Wirkung:

Indikationen:

Leistungen:

Reiner Ultraschall, gemäß Literatur pulsierend semistationär, unter 1 /cm² bis max. 2 W/cm².

Behandlungsdauer Mitzubringen ist
5 - 10 Minuten -